Hat CBD Nebenwirkungen?

Gibt es Nebenwirkungen nach der Einnahme von CBD

CBD hat keine psychoaktive Wirkung und sich in vielen Anwendungsversuchen als sehr wirkungsvolles Heilmittel erwiesen. Dennoch gibt es Menschen, die besonders sensibel reagieren und CBD von daher nicht vertragen. Es wäre verantwortungslos, diesen Aspekt außen vor zu lassen.

Natürlich reagiert eine Person mit 100 kg Körpergewicht anders als eine, die nur die Hälfte auf die Waage bringt. Man kann also grundsätzlich feststellen, dass bei der Dosierung auch immer das Körpergewicht berücksichtigt werden sollte.

Aus wissenschaftlicher Sicht wird derzeit immer noch an und mit CBD geforscht. Von daher es ist – wie mit allem – grundsätzlich ratsam, vernünftig und verantwortungsvoll bei der Verabreichung seiner CBD-Dosen vorzugehen. Auch, wenn in den bisherigen am Menschen vorgenommenen Studien selbst bei Hochdosierungen keine schwerwiegenden Nebenwirkungen beobachtet werden konnten, ist dies immer eine vernünftige Herangehensweise, wenn man unbekannte Substanzen zu sich nimmt.

Welche Nebenwirkungen sind bisher bekannt?

Es wurde des Öfteren von Appetitlosigkeit gesprochen. Dies steht im Gegensatz zu der Wirkung, wie sie von THC bekannt ist. Wer also grundsätzlich eine Neigung zu Untergewichtigkeit hat, für den ist CBD  mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geeignet. Wer aber ohnehin gern ein paar Kilo abnehmen möchte, für den ist diese Nebenwirkung vielleicht sogar gewünscht.

Einige Nutzer berichten von Müdigkeitserscheinungen. Auch hier sei darauf hingewiesen, dass Müdigkeit eintreten kann, wenn ein stressfreier Zustand erreicht wird. Dies ist also ebenfalls nicht zwingend eine unangenehm bzw. negative Nebenwirkung und von vielen sogar gewünscht.

Allerdings gibt es noch keine Langzeitstudien über die Nebenwirkungen von CBD. Wir können also wirklich keine fundierten, belegten Studienergebnisse vorlegen, sondern lediglich auf eigene Erfahrungen und die anderer Nutzer zurückgreifen. Ob sich nach jahrelanger Einnahme toxische Nebenwirkungen zeigen können, ist von daher bisher nicht ausgeschlossen worden.

Bildnachweis: depositphotos.com © Pro_Stocks